Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.ll-web.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Deine Kontakt-Informationen

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Vorausgesetzte Offenlegungspflichten der Industrie

Wolfring Alisa | Löhlitz 3a | 91344 Waischenfeld | Telefon: 0160 1623898 | E-Mail: hallo@lieblingsliesl.de

AGB

1. Allgemeines

Die nachstehenden Vertragsbestimmungen (AGB) gelten für sämtliche über den Online-Shop unter der Domain https://lieblingsliesl.de (nachfolgend: LIEBLINGSLIESL) abgeschlossenen Verträge mit dem Kunden (nachfolgend: KUNDE)

2. Vertragsschluss

Der KUNDE kann durch Anklicken des entsprechenden Buttons die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen und anschließend durch Anklicken des Warenkorbs den Bestellprozess einleiten. Innerhalb des Bestellprozesses muss der KUNDE die erforderlichen Kontaktdaten für den Versand und für die Zahlung eingeben und die Bestellung durch Anklicken des Buttons „BESTELLUNG ABSCHLIEßEN“ abschließen.

Eingabefehler, insb. irrtümlich in den Warenkorb eingelegte Waren, kann der KUNDE über die Eingabe der gewünschten Menge im Warenkorb und die vorhandenen Schaltflächen korrigieren. Im Bestellprozess kann der KUNDE Eingabefehler in den verschiedenen Schritten durch Navigation zum jeweiligen Schritt mittels der Buttons „vor“ und „zurück“ des Browsers korrigieren.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop von LIEBLINGSLIESL stellt eine unverbindliche Aufforderung an den KUNDEN zur Bestellung dar. Der KUNDE gibt durch die Bestellung ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss über die im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. LIEBLINGSLIESL wird den Zugang der Bestellung unverzüglich per E-Mail automatisiert bestätigen. Durch diese automatisierte Bestellbestätigung kommt das Vertragsverhältnis zustande.

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Alisa Wolfring, Löhlitz 3a, 91344 Waischenfeld.

Vertragssprache ist Deutsch.

3. Leistungserbringung bei kundenspezifischen Anpassungen, Mitwirkungspflichten des KUNDEN, vergütungspflichtige Zusatzleistungen

Ist die Überlassung eines noch anzupassenden Produkts (z. B. Flyer, Plakate, individuelles Geschenk, ect.) geschuldet, ist der KUNDE verpflichtet, LIEBLINGSLIESL die hierfür benötigten Informationen über das Kommentarfeld im Warenkorb zusammen mit der Bestellung zu übermitteln (z. B. Namen, Text). Sofern LIEBLINGSLIESL für die Erstellung der vereinbarten Leistung weitere Angaben oder sonstige Muster/Vorlagen des KUNDEN benötigt, wird LIEBLINGSLIESL dies dem KUNDEN unverzüglich mitteilen.

4. Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird von LIEBLINGSLIESL gespeichert. Die Bestelldaten werden dem KUNDEN gesondert in Textform (E-Mail) zugesandt. Die AGB können auch im Online-Shop abgerufen und ausgedruckt werden.

5. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Die rechtlichen Regelungen zu einem ggf. bestehenden Widerrufsrecht sind ausschließlich in der Widerrufsbelehrung enthalten, die im Rahmen des Bestellvorgangs für den KUNDEN abrufbar ist.

Zur Widerrufsbelehrung

6. Preise und Versandkosten

Es gelten die am Tag der Bestellung gültigen Preise, wie sie im Online-Shop angezeigt werden. Die in dem Online-Shop angezeigten Preise sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und Versandkosten.

Weitergehende Informationen finden sich auf unserer Informationsseite zu Versandkosten und Lieferzeiten.

7. Zahlungsbedingungen

LIEBLINGSLIESL akzeptiert nur die während des Bestellvorgangs im Online-Shop angebotenen Zahlungsmethoden.

Wenn eine Bezahlung über PayPal erfolgt, muss der KUNDE ein PayPal Konto besitzen und sich mit seinen Zugangsdaten legitimieren. Anschließend muss der KUNDE den PayPal Zahlungsprozess durchlaufen und die Zahlung gegenüber LIEBLINGSLIESL bestätigen.

Soweit eine Bezahlung per LIEBLINGSLIESL-Gutschein erfolgt, wird der Wert des Gutscheines bei der Bezahlung berücksichtigt und vom Bestellwert des Warenkorbes abgezogen. LIEBLINGSLIESL-Gutscheine sind prozentuale Rabattgutscheine.

8. Liefer- und Versandbedingungen – Informationen zur Berechnung des Liefertermins

Die Lieferung der Ware erfolgt, sofern nichts anderes mit dem KUNDEN vereinbart ist, auf dem Versandweg an die in der Bestellung vom KUNDEN mitgeteilte Lieferanschrift.

Die Lieferzeit wird bei dem jeweiligen Artikel bzw. bei der Produktbeschreibung auf der Artikelseite gesondert angegeben.

Die auf der Artikelseite angegebene Lieferzeit beginnt bei Zahlung per PayPal am Werktag nach dem Zahlungseingang.

Bei Lieferungen an Verbraucher geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache gemäß § 446 BGB mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher auf diesen über. Im Hinblick auf die Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, wenn der KUNDE in den Verzug der Annahme gerät.

Bestellungen und Lieferungen werden nur in und nach Deutschland angeboten.

Bei Lieferverzögerungen wird LIEBLINGSLIESL den KUNDEN umgehend informieren. Sendet der Beförderer den Kaufgegenstand an LIEBLINGSLIESL zurück, da eine Zustellung beim KUNDEN nicht möglich war, trägt der KUNDE die Kosten für einen erneuten Versand.

Dies gilt nicht, wenn der KUNDE parallel zu der verweigerten Annahme ein ggf. bestehendes Widerrufsrecht ausgeübt hat oder wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn der KUNDE vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass LIEBLINGSLIESL ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

9. Nutzungsrechte, Schutzrechte Dritter

Die ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an sämtlichen von LIEBLINGSLIESL erbrachten urheberrechtlichen Leistungen (z. B. künstlerische Motivkreationen) verbleiben bei LIEBLINGSLIESL, es sei denn, die Übertragung der ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte ist zur Erreichung des für LIEBLINGSLIESL erkennbaren, vom KUNDEN verfolgten Vertragszweck unerlässlich.

Der KUNDE erhält an den Designs, Layoutgestaltungen sowie Motiven, die von LIEBLINGSLIESL erstellt, angepasst oder aus den Standardmotiven LIEBLINGSLIESL stammen kein eigenständiges, vom Produkt losgelöstes Nutzungsrecht.

Der KUNDE stellt LIEBLINGSLIESL auf erstes Anfordern von Schadensersatzforderungen und Kostenerstattungsansprüchen Dritter frei, die darauf beruhen, dass Motive oder Logos oder sonstige Vorlagen zur Nutzung innerhalb des Vertrags von dem KUNDEN an LIEBLINGSLIESL zur Verfügung gestellt wurden.

LIEBLINGSLIESL prüft vom KUNDEN zur Verfügung gestellten Motiven, Logos oder sonstigen Vorlagen nicht, ob ausreichende Nutzungsrechte des KUNDEN bestehen oder Schutzrechte (Patente, Marken, Designrechte, etc.) durch die Vorgaben verletzt werden.

10. Eigentumsvorbehalt

LIEBLINGSLIESL behält sich das Eigentum an den verkauften Sachen bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren dürfen von dem KUNDEN vor vollständiger Bezahlung der gesicherten Forderungen weder an Dritte verpfändet, noch zur Sicherheit übereignet werden.

Der KUNDE hat LIEBLINGSLIESL unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn und soweit Zugriffe Dritter auf die Waren von LIEBLINGSLIESL erfolgen.

Bei vertragswidrigem Verhalten des KUNDEN, insbesondere bei Nichtzahlung des fälligen Kaufpreises, ist LIEBLINGSLIESL berechtigt, nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten und die Ware auf Grund des Eigentumsvorbehalts und des Rücktritts heraus zu verlangen. Zahlt der KUNDE den fälligen Kaufpreis nicht, darf LIEBLINGSLIESL diese Rechte nur geltend machen, wenn dem KUNDEN zuvor erfolglos eine angemessene Frist zur Zahlung gesetzt wurde oder eine derartige Fristsetzung nach den gesetzlichen Vorschriften entbehrlich ist.

11. Gewährleistung/Mängelhaftung

Die Rechte bei Mängeln der Kaufsache richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

12. Haftung

Die Ansprüche des KUNDEN auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gegen LIEBLINGSLIESL richten sich außerhalb des Gewährleistungsrechts ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des Anspruchs nach diesen Bestimmungen.

Die Haftung von LIEBLINGSLIESL ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen, es sei denn die Schadensursache beruht auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit von LIEBLINGSLIESL.

Sofern LIEBLINGSLIESL zumindest fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, also eine Pflicht, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (wesentliche Vertragspflicht bzw. Kardinalpflicht) verletzt, ist die Haftung auf den typischerweise entstehenden Schaden, also auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertrages typischerweise gerechnet werden muss, beschränkt. Eine wesentliche Vertrags- oder Kardinalpflicht im vorgenannten Sinne ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung dieses Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der KUNDE regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

13. Datenspeicherung und Datenschutz

Es gelten ausschließlich die datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutzerklärung auf der Internetseite https://lieblingsliesl.de.

Zur Datenschutzerklärung

14. Hinweis gem. Art. 14 ODR-Verordnung

KUNDEN, die Verbraucher i.S.d. § 13 BGB sind, haben die Möglichkeit im Streitfall auf dem EU-Portal „Ihr Europa“ ( http://europa.eu/youreurope/citizens/index_de.htm) ein Online-Schlichtungsverfahren unter Hinzuziehung einer anerkannten Schlichtungsstelle durchzuführen. Hierzu können sie sich der Online-Schlichtungs-Plattform der EU unter der URL: https://ec.europa.eu/consumers/odr bedienen.

Das Online-Schlichtungsverfahren ist nicht zwingende Voraussetzung für das Anrufen zuständiger ordentlicher Gerichte, sondern stellt eine alternative Möglichkeit dar, Differenzen, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses auftreten können, zu beseitigen. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

15. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.